3. Rang! Stadtlauf-Abenteuer wird zum Stadtlauf-Erfolg!

20 Schüler der 3.Klassen von Nadia Fischer und Seppi Birrer nahmen am Samstag 30.April am Abenteuer Luzerner Stadtlauf 2016 teil. 1.5km galt es gemeinsam mit fast 400 Kindern aus anderen Klassen zu absolvieren.

Als um 13.30 die bunte, gut gelaunte Truppe in Wolhusen startete, spürte der Eine oder Andere noch die Strapazen des Unihockeyturnieres, welches am Morgen stattfand.

In Luzern angekommen, kam richtige Wettkampfatmosphäre auf, denn wir mischten uns unter die vielen tausend Läufer und mussten schauen, dass wir uns als Gruppe nicht verloren. Auch Petrus meinte es gut mit uns.

Als – nach einem schwungvollen Dance-Warmup – dann jedes Kind den Weg zur Startlinie gefunden hatte, schlug das Herz auf hoher Frequenz.

Auf die Plätze – fertig – los!

Schon beim Start wurde um jeden Platz gekämpft und es kam zu einigen Remplern.

Auf der Strecke ging es dann entweder ums „vorne mitzuhalten“, „die ganze Strecke durchzujoggen“ oder einfach nur ums „ins Ziel zu kommen“.

Wir Begleitpersonen staunten nicht schlecht, als wir in der Spitzengruppe  nach etwa 6 Minuten auch schon die ersten Wolhuser entdeckten!

Mit Liyon  (6.) und Jannis (8.) klassierten sich zwei unserer Schüler unter den Top-10!

Alle 20 gestarteten Schüler aus Wolhusen meisterten die 1.5km und kamen unter tosendem Applaus der Zuschauer ins Ziel. Mit einer grandiosen Leistung reichte es dem Team auf den hervorragenden 3.Rang (unter 42 Teams)!

Herzliche Gratulation an dieser Stelle von uns Lehrpersonen!

 

Nach der Ballon-Verlosung auf der Rückfahrt, kamen die Einen erschöpft, jedoch voller Genugtuung in Wolhusen an, während Andere in Luzern blieben und noch weitere Familien- oder Schülerläufe absolvierten.